Einfache Montage

Los gehts mit der Montage
Hier sehen Sie alle nötigen Schritte erklärt.

Wandbefestigung

wand

Die Befeuchtungsposter werden an die Wand gehängt. Im Karton finden Sie eine Rundkopf-Schraube mit Dübel, die Sie zum Befestigen nutzen.

Gerät anhängen (Nachziehen)

Nachdem Sie das Basisgerät mittels Bohrung in der Metallplatte angehängt haben, richten Sie es aus und ziehen Sie die Schraube kräftig fest.

Falten des Poster am obernen Ende (Knicken)

knicken

Das Poster ist am oberen Ende ein Mal gefaltet. Parallel zum Fal gibt es einen zweiten Rill. Bitte falten Sie bei diesem Rill das Poster ein zweites Mal scharfkantig. (Film bei 4min. 15 Sek.). damit wird das Poster wie ein umgekehrtes „U“.

Poster anhängen(zentrieren)

Poster-anhängen

Poster-anhängen

Das Poster wird auf den vorderen Beckenrand gehängt, so daß der Zentrierstift das Poster in der Mitte positioniert.

Schlauch oben einführen

Das Schlauchende mit Kupplung durch die rechteckige Öffnung im Kapillarbecken an der Wand stecken und hinter dem Basisgerät nach unten führen.

Deckplatte ein rastern

platte

Die Deckplatte auf das Kapillarbecken legen sodass die Klammern in in die Aussparung im Brettchen zu liegen kommt und mit sanften Druck einpressen. Mit einem “Klick” rasten die Aussparungen der Platte ein. (Film bei 5 min.).

Schlauchende (Kupplung)

kupplung

Den Schlauch mittels Kupplung mit einem “Klick” in der dafür vorgesehene Aufnahme im Auffangbecken einrasten.

Kalkausscheider einsetzen

kalkab

Den Kalkausscheider auseinander gefaltet, mit der Mitte in die untere Wanne zwischen die Säule und der Rückwand hinter dem Schlauch einsetzen und an den Säulen rechts bzw. links fixiert. Gut dargestellt auch auf der Verpackung der Kalkausscheider.

Fixieren der Poster auf den Trägern 1 (Klemmleiste 1)

klemmlinks

Klemmleiste mit dem gewellten Ende nach unten montieren. Links beginnen. Zapfen an der Leiste in die Buchse des Trägers stecken.

Fixieren der Poster auf den Träger 2 (Klemmleiste 2)

klemmrechts

Jetzt rechts den Zapfen durch die Nut nach unten führen und durch leichten Druck nach vorne verriegeln.

Posterende in Auffangbecken stellen (unterer Teil)

unten

Den Halbmond in der Mitte des Posters, perforiert, abtrennen. Poster zwischen die vorderen Säulen, Rippen und Beckenwand stellen. (im Film ab Stelle 6:40)

Behälter auffüllen

ventil

Den Behälter bis zum Rand mit Wasser füllen. Halten Sie den Behälter mit dem Necono-Schriftzug sichtbar zu sich gewandt und setzen Sie das Ventil so auf den Behälter, daß die Markierung kurz vor dem Anfang des Necono-Schriftzuges ist. Durch Drehen des Ventils im Uhrzeigersinn verschliesst sich der Behälter (Markierung steht dann am Ende des Necono-Schriftzuges.)

Behälter einsetzen

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Den Behälter vor dem aufgehängten Gerät im Uhrzeigersinn drehen. Behälter mit Necono-Schriftzug  nach vorne in die Deckplatte stecken.

Fertig!

Paintganz

Ihr Poster ist jetzt einsatzbereit. Bitte vergewissern Sie sich, dass

  • das Posterende in der unteren Wanne steckt
  • der Schlauch oben und unten korrekt befestigt ist
  • das Ventil den Behälter dicht verschliesst
  • die Wandbefestigung hält
  • das Poster gerade hängt
  • sich das Poster am oberen vorderen Beckenrand 1-2 mm verschieben läßt

Um den 3D-Befeuchter nur im Winter an der Wand zu haben, geben wir einen Dübel mit Kragen mit.

Schaffen Sie sich also ein oder mehrere „Sommerlöcher“ wo im Winter der Befeuchter platziert wird.

Zuerst vorbohren, dann mit dem entsprechenden
Bohrer fertigbohren. Die Kante des Bohrloches
anschrägen, damit der Dübel samt Kragen
in der Wand versenkt ist. Fertig ist das „Sommerloch“.

Checkliste für die Montage:

  • das Posterende steckt in der unteren Wanne
  • der Schlauch ist oben und unten korrekt befestigt
  • die Wandbefestigung hält und ist satt angezogen (gerade Wand)
  • das Poster hängt gerade (Wasserstand ist auf beiden Seiten gleich hoch)
  • das Poster zwischen Holz und dem oberem Beckenrand lässt sich auch unter den Niederhaltern 2-3 mm seitlich hin- und herschieben, in nassem Zustand bewegen (zuerst Wasser auffüllen). Falten der Poster zum Anhängen!

Dokumente:

Einfache Montage